Kompaktausbildung zertifizierter Mitarbeitercoach (TBS)

Mitarbeiterausbildung

Sie sind Führungskraft und wünschen sich zufriedene, produktive und gesunde Mitarbeiter?

Mitarbeiter wollen wert geschätzt und (an-)geführt werden.

Als Mitarbeitercoach unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen zu übernehmen. Sie geben ihnen neben Methoden und Werkzeugen, die Möglichkeit systematisch über sich selbst hinaus zu wachsen, sowie wie ganz allgemein leistungsfähiger und gesünder zu werden. Dadurch verbessert sich das Arbeitsleben nachhaltig zur Zufriedenheit.

Zusätzlich erfüllen Sie als Unternehmen das seinen Mitarbeitern einen ausgebildeten Mitarbeitercoach zu Verfügung stellt, die nach §5 Arbeitsschutzgesetz vorgeschriebenen Anforderungen an das BGM (Betriebliche Gesundheitsmanagement) im Rahmen der „Beurteilung der psychischen Belastung“.


Das Curriculum dieser Ausbildung

Modul F – Führungskraft

MF 1.          Menschenbild Führungskraft

MF 2.          Führung & Werte

MF 3.         Dienstleister am Mitarbeiter

Modul K – Grundlagen der Kommunikation 

MK 1.          Basis der Kommunikation

MK 2.          Die vier Seiten einer Nachricht

MK 3.          Feedback und Praxisübung

MK 4.          „Verhandeln“ und Praxisübung

Modul CG – Grundlagen des Coaching

MCG 1. Coaching – Was ist das? Ein Überblick

MCG 2.         Leitsätze und Ethik im Coaching  

MCG 3.         Coaching Methoden

MCG 4.         Methoden in der Praxis

MCG 5.         Coaching Aufbau

Modul PE – Grundlagen der Persönlichkeitsentwicklung

MPE 1.         Persönliche Eigenschaften (Überblick)

MPE 2.         Angst & Motivation

MPE 3.        Vision & Ziele

MPE 4.         Kreativität

MPE 5.         Leidenschaft, Sinn & Zweck

MPE 6.         Disziplin

Modul T – Mitarbeiter- und Teamentwicklung

MT 1.         EQ die Emotionale Intelligenz 

MT 2.           Das Beziehungsorganigramm im Team

MT 3.           Sichtbarkeit durch Aufstellung (Praxis)

MT 4.           Der Widerspruch (?) Mensch/ Mitarbeiter in der persönlichen Entwicklung

Modul BGM – Der Mitarbeitercoach im Kontext des Betriebliches Gesundheitsmanagements


Zielgruppe

Führungskräfte, Unternehmer, Handwerksunternehmer, Trainer, Team- und Projektleiter, HR-Mitarbeiter.

Die Trainer

Brigitte Borsing und Wolfgang Kierdorf

Seminarziele

Die Ausbildung zum zertifizierten Mitarbeitercoach (TBS) versetzt die Teilnehmer in die Lage, selbstständig Mitarbeiter zu entwickeln und in beruflichen
Fragestellungen zu coachen. 
Des Weiteren erfüllt der Teilnehmer die Anforderungen des BGM (Betriebliche Gesundheitsmanagement) und ist zur Analyse, dem Erkennen und ersten Präventionen psychischer Belastungen bei Mitarbeitern befähigt.

Prüfungen

Diese Ausbildung endet mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die Prüfung findet am Ende der Ausbildung statt.

Nicht bestandene Prüfungen können ohne Mehrkosten bis zu drei Mal wiederholt werden. Sie erhalten ein Zertifikat für die bestandene Prüfung.

Dauer der Ausbildung

4 Tage Vollzeit vor Ort in Köln, 26 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten plus Übungen und Selbststudium

Termin

13.02.2017 – 16.02.2017 in Köln (Startplatz, Im Mediapark 5, 50670 Köln)

Einführungspreis

€ 999,- zzgl. 19% MwSt. statt € 3.990,- zzgl. 19% MwSt. 

Zur Buchung